Backhaus an der Espe-Quelle in Bad Berleburg

Backhaus an der Espe-Quelle
in Bad Berleburg

Anschrift:

Espeweg 81, 57319 Bad Berleburg

Telefonnummer:

01 71 / 5 30 39 25

E-Mail-Adresse:

info@vhvblb.de

Internetseite / Link:

www.vhvblb.de

Öffnungszeiten:

Führungen nach Vereinbarung über 1. Vorsitzender Heiner Trapp 01 71 / 5 30 39 25

Eintritt:

frei

Hinweis:

Backhauszugang barrierefrei

Ansprechpartner:

Heiner Trapp
Tel.: 01 71 / 5 30 39 25


Backhaus an der Espe-Quelle
in Bad Berleburg

Das denkmalgeschützte Backhaus an der Espe-Quelle in Bad Berleburg hat eine „bewegte“ Geschichte. Gute 200 Jahre war das Gebäude Bestandteil der Hofstelle „Kaufmanns“ in Rinthe, und stand kurz vor dem Verfall.

Der Verkehrs- und Heimatverein Bad Berleburg e. V. hat dann, in Absprache mit den Denkmalschutzbehörden, die Translozierung an den jetzigen Standort an der Espe-Quelle durchgeführt.

Bevor die alte Tradition, Brot im Backhaus zu backen, an der Espe-Quelle Wirklichkeit werden konnte mussten viele tausend Arbeitsstunden in ehrenamtlicher Arbeit geleistet werden. Es konnten leider nur 70 % der alten Eichenbalken wiederverwendet werden. Der Dachstuhl und die Zwischendecke hätten den heutigen Statischen Anforderungen nicht genügt und mussten ebenfalls erneuert werden. Die Fächer wurden mit Lehmziegeln und Lehmputz ausgemauert, bzw. verputzt, der Ofen sowie die Einfassung der Bodenplatte wurden mit den alten Bruchsteinen aus Rinthe gemauert.

Der Ofen fasst rund 60 Brotlaibe, aber auch andere Speisen, wie Braten, Fleischwurst, eine ganze Pute, Pizza und selbst ein Spanferkel passen in den Ofen. Auch süßes wird gebacken, traditionell backen wir neben den Broten auch immer Hefezöpfe, zum Sommerfest gibt es Streuselkuchen mit Obst und zur Weihnachtszeit werden Stutenmänner und Plätzchen gebacken.
Neben dem Backhaus befindet sich auf dem Vereinsgelände auch das Quellhaus, in dem die Espe „entspringt“, und die angegliederte Kneippanlage, bestehend aus Armtauchbecken und einem Wassertretbecken, speist. Außerdem befinden sich hier die Toiletten. Das Wassertretbecken wurde 2013 komplett erneuert und vergrößert. Nun erfreut es sich einer großen Beliebtheit bei Alt und Jung sowie Gästen aus den Bad Berleburger Kliniken. Im Jahr 2017 wurde zusätzlich ein Wanderparkplatz mit Schutzhütte im Kreuzungsbereich Sählingstraße und Espeweg angelegt. Auch 2018 wurde das Vereinsgelände wieder erweitert und verbessert. Das Backhaus bekam einen barrierefreien Zugang. 40 Tonnen Schotter, Splitt und Sand wurden verarbeitet, ca. 350 Mauersteine gesetzt und rund 300 m² Pflaster neu verlegt. Natürlich alles in ehrenamtlicher Arbeit.

Wir backen gerne, und laden alle herzlich zu uns an die Espe-Quelle ein.

Logo Verkehrs- und Heimatverein Bad Berleburg e.V.Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Veranstaltungen, sowie unsere Backtage auf unserer Homepage www.vhvblb.de

Bildungslandschaft
Siegerland-Wittgenstein

Wie heißt es: Stillstand ist Rückschritt. In diesem Sinne Ist der Verkehrs- und Heimatverein Bad Berleburg e.V. ein zukunftsorientierter aber traditionsbewusster Verein. Wir kooperieren mit der Grundschule am Burgfeld aus Bad Berleburg im Rahmen des Projektes „Bildungslandschaft Siegerland-Wittgenstein“. Dieses Projekt wurde durch die Uni Siegen ins Leben gerufen und soll den Schülern Traditionen und Geschichte lebendig vermitteln. Das Backhaus wird somit zu einem außerschulischen Lernort. Unser Thema, wie kann es auch anders sein, „Vom Korn zum Brot“.

Backhaus an der Espe-Quelle in Bad Berleburg
Backhaus an der Espe-Quelle in Bad Berleburg
Backhaus an der Espe-Quelle in Bad Berleburg
Backhaus an der Espe-Quelle in Bad Berleburg
Backhaus an der Espe-Quelle in Bad Berleburg